Workshop
Besonderheit der Betriebsratsarbeit im
Sozial- und Gesundheitswesen

Betriebsräte im Sozial- und Gesundheitswesen  stehen im Spannungsfeld ihres Unternehmens. Auf der einen Seite kennen  sie die sozialen Herausforderungen im Alltag, auf der anderen Seite  sind sie mit den wirtschaftlichen Aspekten ihres Arbeitgebers konfrontiert. Umso wichtiger ist es deshalb, die Sprache der Geschäftsführung  zu verstehen, die Informationspflicht des Arbeitgebers zu kennen und über die Grundsätze der Mitbestimmung in dieser Branche informiert zu sein. 

Wenn Sie als BR-Vorsitzender oder BR-Mitglied über diese Kompetenzen verfügen, können Sie Ihrer Arbeit als Betriebsrat im Alltag gerecht werden und verantwortungsvoll Einfluss
auf das unternehmerische Geschehen nehmen.  Dieser Workshop vermittelt Ihnen anhand von Praxisbeispielen viele Anregungen, wie Sie die tägliche Betriebsratsarbeit in Ihrem Unternehmen erfolgreich integrieren und umsetzen. 

Workshopdauer: 
1,0 Tage
Kosten:
€ 269,00 pro TN zzgl. Mwst und Tagungspauschale € 62,00 pro TN

(beinhaltet alle alkoholfreien Getränke, Kaffeepausen mit Snacks, Mittagessen)
Veranstaltungsort:
Posthotel Hofherr, Hauptstraße 31, 82549 Königsdorf
Termin:
Auf Anfrage


Ihr Referenten-Team:

Dipl.-Pädagoge Winfried Goessl
Inhaber Institut für Persönlichkeitsentwicklung
& Coaching
- Business Coach (Uni of A. Sciences)
- Mentalcoach
- Experte für Körpersprache
- Kommunikationstrainer
- Wirtschaftsmediator
- Familen- / Suchttherapeut


Gabi Böckler
Notfallsanitäterin, Notaufnahme und Anästhesie
- aktives BR-Mitglied in einer Klinik in Oberbayern
- aktiv tätig im Rettungs- und Katastrophenschutz